Gesamtzahl der Seitenaufrufe freue mich das hier Leser hergefunden haben

Samstag, 29. November 2014

Rügen im Winter neu


Neuer Post neue Fotos
Rügen im Winter
der Bodden zugefroren

Eisiger Wind
wildes Meer
treibt Eis vor sich her
von den Wellen an Land gespült.

Schneeflocken fallen
tanzen hin und her
fallen sanft
in das wilde Meer
Weiß wird es an Land und still.

Grau der Himmel
die Luft wird milde
durch Wolkengebilde
bahnt sich die Sonne ihren Weg.

Auf einem Steg sitzen Möwen
ein Piepen im Gesträuch
von Spatzen
die wilden Katzen
schleichen sich an.

Dem Herrn Schwan
tangiert es nicht
im Federkleid
versteckt er sein Gesicht.

Majestätisch dreht er
aufgewacht seine Runden
ist  satt, hat einen Fisch gefunden.
Die Enten sitzen still auf dem Eis,
der Bodden ist zugefroren.

Die Menschen haben kalte Ohren
bei offener See fahren die Fischer hinaus
sitzen nicht ohne Arbeit zu Haus
die Netze werden geflickt
und sehnsüchtig
wird aufs Meer geblickt.

Fische fangen ist ihr Brot
Kälte und Eis ihre Not
Der Wetterbericht lässt hoffen
bald ist der Bodden wieder offen.

Touristen sind auch wieder da
so ist es hier nicht jedes Jahr.
das Eis an der Ostsee hoch getürmt,
der Bodden zu,
es hat gestürmt auf Rügen.

© E.B. 2012 










Hafenwiek




Hiddensee




Dranske

Juliusruh

Allen meinen Besuchern nicht nur einen zauberhaften Winter, sondern auch eine zauberhafte Adventszeit.


Sonntag, 23. November 2014

Zauberhafter Winter 2010

http://www.bookrix.de/_ebook-klaerchen-s-zauberhafter-winter/

Zauberhafter Winter



Kommentar von Alke Bolte die vor ein paar Monaten verstorben ist,
Weil sie es mochte widme ich ihr dieses Buch nachträglich und halte sie in Ehren.
Hier ihre Kommentare von 2012
sie berühren mich sehr!

Mit einer Träne im Auge habe ich mir, zum ich weiß nicht wie vielten Male, eines meiner Lieblingsbücher hier auf BX angeschaut. Und bin einfach nur traurig! Die Motive sind wunderschön, wie vorher. Die Sicht der Fotografin, exelent. Wie immer. Aber, die Möglichkeiten der Darstellung über das neue BX Format ein trauriger Rückschritt! Aufnahmen, die eigentlich das Zeug hätten als Poster ganze Wände zu schmücken zu Fotoalben Größe zusammengeschrumpft. Welch eine Verschwendung von künstlerischem Potenzial!

Im alten Acount hatte ich dieses Buch schon einmal kommentiert. Mit meinem neuen möchte ich es zum zweiten Mal sagen: Dieser Bildlband gehört hier bei BX zu meinen absoluten Favoriten!

Dienstag, 4. November 2014

Wolkenträume

Wolken faszinieren mich immer wieder. ich schaue ihnen nach mit meinen Augen ,meinem Herzen und mit dem Objektiv meiner Kamera.
Sommerwolken ,Winterwolken, Gewitterwolken, weisse Wolken, dunkle Wolken.
Sonne ,Mond und Sterne und manchmal brennt der Himmel -
ich sehe Gestalten, sehe das Meer, Berge und Seen, denke  an meineEltern, meinen Bruder, an meine Nichte und alle Lieben die oben irgendwo in der Unendlichkeit sind.
Manche sind alt geworden, manche früh gegangen. Vielleicht sind es die Novemberwolken, die mich gerade an sie erinnern für kurze Momente.